Rail Safety Campus

Rail Safety Campus

Modul 2

Modul 2 zur Zertifizierung als Rail Safety Engineer

Deutsche und europäische Bedingungen – Begutachtungs- und Zulassungsprozess

Das Modul 2 vermittelt umfassende Kenntnisse aus dem Begutachtungs- und Zulassungsprozess in Deutschland und europäischen Ländern, unter Berücksichtigung der Richtlinien zur Interoperabilität (TSI und NoBo). Mit den einzelnen Technische Spezifikationen für die Interoperabilität wird festgelegt, welche Eigenschaften die Teilsysteme der Eisenbahnen aufweisen müssen, um ein durchgängig nutzbares Eisenbahnsystem in Europa zu erhalten. Hierzu gehören auch gemeinsame Methoden der Sicherheit zur Evaluierung und Bewertung von Risiken (CSM), sowie Sicherheitsrichtlinien für Fahrzeuge (SIRF).

RSC Modul 2

Deutsche und europäische Bedingungen
Begutachtungs- und Zulassungsprozess

In dieser Schulung werden die Kenntnisse aus dem Begutachtungs- und Zulassungsprozess in Deutschland und anderen europäischen Ländern, sowie die Zusammenarbeit von verschiedenen Systemen, und Techniken vermittelt.

Inhalte:

Richtlinie zur Interoperabilität
Technische Spezifikation für Interoperabilität (TSI und NoBo)
Cross Acceptance
Transeuropäische Interoperabilitätsverordnung (TEIV)
Gemeinsame Sicherheitsmethode für die Evaluierung und Bewertung von Risiken (CSM)
Absichtserklärungen unter künftigen Vertragspartnern (MoU)
Sicherheitsrichtlinie Fahrzeug (SIRF)
Verwaltungsvorschriften für die Genehmigung zur Inbetriebnahme von Eisenbahnfahrzeugen (VVIBG)
Begutachtungs- und Zulassungsprozess in Deutschland und in anderen europäischen Ländern

Für wen:
Ideal für Mitarbeiter im Anforderungsmanagement und Zulassungsprozess.

Dauer:

2 Tage

Dozent
:

TÜV NORD
Systems GmbH & Co. KG

Kosten:

EUR 1.000 (zzgl. MwSt.)
EUR 1.190 (inkl. 19% MwSt.)

Termine:

22.02.2018 – 23.02.2018
30.08.2018 – 31.08.2018

Und natürlich nach Absprache.

Optional bei Buchung aller Module
EUR 9.300 (zzgl. MwSt.)
EUR 11.067(inkl. 19% MwSt.)

Sie sparen EUR 2.900 im Vergleich
zur separaten Buchung der einzelnen Module.

Bei Teilnahme an allen Modulen und Bestehen der
Modul-Prüfungen wird das Zertifikat Rail Safety Engineer erlangt.

Ihre Anfrage zum Modul 2 des RSC

Geben Sie einen Suchbegriff ein um danach zu suchen.