Über uns - Geschichte - Methode - Mitgliedschaften

wie wir arbeiten

Über uns

Wir sind Safety Compliance Consultants

Die InterEngineer GmbH ist ein Safety Compliance-Beratungsunternehmen. Unser interdisziplinäres Experten-Team verfügt über langjährige Erfahrung in der Erbringung von Dienstleistungen für Hersteller, die Produkt- und Funktionalitätsnormen in Europa und insbesondere in Deutschland einhalten müssen.

Wir sind in drei Gebieten tätig

  • Safety Engineering – die Auslegung sicherer Systeme in Zusammenarbeit mit dem jeweiligen funktionalen Systemspezialisten
  • Safety Consulting – die Vermittlung notwendiger Safety Rollen- und Organisationsstruktur, Methodenkompetenz und aber auch Erstellung konkreter Vorlagen zur Dokumentation von sicherheitsgerichteten Systemen.

Was wir tun, tun wir mit Leidenschaft.

Wir helfen Ihnen, Ihre Produkte nach Standards und Normen auszurichten, indem wir Ihre gegenwärtigen Prozesse optimieren und ggf. neue einführen. Dabei arbeiten wir mit Roadmaps, Workflows und Prozessen, die speziell dafür entwickelt wurden, die Erfüllung von Normen und Standards zu gewährleisten. Wir helfen Ihnen, die Prozesse in Ihrem Unternehmen zu implementieren und auf allen Hierarchieebenen zu kommunizieren. Mitarbeiter, die Schlüsselpositionen bei der Prozessanpassung innehaben, werden speziell geschult und mit Werkzeugen ausgestattet, die die Anpassung vereinfachen. Unser Team begleitet Sie, bis sich die Prozessabläufe zur Einhaltung der Standards und Normen eingespielt haben und Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind.

Was wir tun, tun wir mit Leidenschaft, und genau deshalb ist es so gut. Im Laufe der Jahre haben wir viele Erfahrungen gesammelt und ein starkes Business-Netzwerk aufgebaut. Wir arbeiten ganzheitlich und achten auf jede kleine Veränderung, damit sich alle Prozessabschnitte harmonisch in das Gesamtbild einfügen. Als interdisziplinäres Team decken wir alle Prozessbereiche ab, vom effizienten Projektmanagement über eine stringente Kommunikationsstrategie bis hin zur Mitarbeiterschulung. Unser Team hat internationale Wurzeln und verfügt somit über eine globale Reichweite. Deshalb spielt es keine Rolle, woher Sie kommen – wir sind in der Lage, einen konstruktiven Dialog mit Ihnen zu führen.

InterEngineer ist Mitglied bei

CNA Center for Transportation
VDEI - Verband Deutscher Eisenbahn Ingenieure
VDB

Der Verband der Bahnindustrie in Deutschland (VDB) führt die Hersteller sämtlicher Produkte für den Bahnbetrieb unter seinem Dach zusammen, sowohl Systemhäuser als auch mittelständische Zulieferer. Die Industrie produziert Schienenfahrzeuge wie Hochgeschwindigkeitszüge, Lokomotiven und Regionaltriebzüge, Metros, Stadt­ und Straßenbahnen, Güterwaggons.

Die Bahnindustrie sorgt auch für Infrastrukturausrüstungen wie Leit- und Sicherungstechnologien, Gleise, Weichen und Stationen, elektrifiziert, digitalisiert und automatisiert das Schienennetz und entwickelt Kundeninformations- und Entertainmentsysteme. Überdies bieten die Mitgliedsunternehmen ein breites Spektrum an Dienstleistungen: Planung, Engineering, Leasing und Design. Immer bedeutender werden die Kompetenzen für Wartung, Instandhaltung und intelligente Züge, die voraussagen, wann sie Ersatzteile brauchen.


Unter der Zielsetzung “Intelligenz für Verkehr und Logistik” gestaltet die Kompetenzinitiative CNA e.V. seit 1996 die Zukunft im Bereich Verkehr und Logistik aktiv mit. Ziel des CNA e.V. ist die Stärkung und Weiterentwicklung der Wettbewerbsposition der Branche Verkehr und Logistik und die intensive Vernetzung von Wirtschaft und Wissenschaft in diesem Themenfeld.

Die Kompetenzinitiative umfasst derzeit über 125 aktive Mitglieder sowie 640 Kompetenzpartner. Zu den Schwerpunkten des Netzwerks gehört das Innovationsmanagement in den Bereichen Logistik, Telematik, Automotive, Bahn- und Antriebstechnik. Im Rahmen der “Clusteroffensive Bayern” wurde der CNA e.V. vom Bayerischen Wirtschaftsministerium mit dem Management der Clusterplattform für Bahntechnik beauftragt. Mit dem Cluster Bahntechnik wurde ein leistungsstarkes Netzwerk für die Bahntechnik-Branche in Bayern aufgebaut, um so die Innovationsfähigkeit und Produktivität der Unternehmen zu steigern und die Netzwerkbildung entlang der Wertschöpfungskette zu intensivieren. Verbunden damit ist auch eine Stärkung der Standortbindung und Markenbildung. Kernelement ist dabei die bessere Vernetzung von Wirtschaft und Wissenschaft.

Der CNA e.V. ist ein eingetragener Verein, in dem sich in der Gründungsphase Städte, IHK, Institute und Unternehmen der Region Nürnberg – Fürth – Erlangen – Schwabach zusammenschlossen haben, um Ideen und Konzepte für die Region und ihrer Wirtschaft zu finden und zu fördern. Zwischenzeitlich ist das Netzwerk deutlich gewachsen und auch überregional aktiv. Es unterstützt seine Mitglieder z. B. bei der branchenspezifischen Partnersuche innerhalb der Initiative “go-cluster” und auf europäischer Ebene im Rahmen des ERCI-Netzwerks (European Railway Clusters Initiative), zu dessen Gründungsmitglied es zählt.


Der VDEI ist der Berufsverband für Ingenieure in Deutschland, die im Bereich Systemgeführter Verkehr (Schienenverkehr) tätig sind. Der VDEI wurde 1949 gegründet und hat derzeit ca. 4500 Mitglieder und Fördermitglieder. Die Geschäftsstelle hat ihren Sitz in Frankfurt am Main. Durch seine Bezirke ist er an 15 Standorten in Deutschland vertreten und betreut seine Mitglieder direkt vor Ort. Der VDEI ist in der Bahnbranche gut vernetzt und unterhält Kontakte zu Bahnaufsichtsbehörden, führenden Firmen der Bahnbranche sowie Hochschulen. Seine Mitglieder kommen aus unterschiedlichen Bereichen wie Wirtschaftsunternehmen, Behörden oder Hochschulen und vereinen das Fachwissen von verschiedenen Fachbereichen des Bahnwesens. Zur Aus- und Weiterbildung von Eisenbahningenieuren hat der VDEI seit 2010 eine eigene Akademie, die VDEI Akademie für Bahnsysteme, mit der er ein breites Angebot an Fachtagungen, Seminaren und Workshops abdeckt. Weiterhin ist er Herausgeber der Fachzeitschrift “DER EISENBAHNINGENIEUR” und des Jahrbuchs “EISENBAHNINGENIEUR KALENDER“.

Geben Sie einen Suchbegriff ein um danach zu suchen.